Clubgeschichte

2021

Willkommen auf ClubGeschichte.de

Club-Geschichte erfahren, selbst forschen und erleben

Der Mythos, der den 1. FC Nürnberg, den Club, umweht, speist sich aus grandiosen Erfolgen, aus bis heute unerreichten Rekorden, aber auch aus peinlichen Fehlschlägen. Die Geschichte des 1. FCN ist daher eine faszinierende Geschichte voller Dramatik, Jubel, Tränen und auch Kuriositäten.

Mit dieser Website bietet der Club seinen Fans und allen Menschen, die an der Geschichte des Vereins interessiert sind, ein pralles Angebot - von einer Geschichtswerkstatt über Clubverführungen und den Jenö-Konrad-Cup bis zu Bildungsfahrten für Fans.

Das Projekt wird aus dem „Pool zur Förderung innovativer Fußball- und Fankultur“ (PFiFF) der Deutschen FußballLiga (DFL) gefördert. 


Mach die Club-Geschichte zu deinem Ding!

Nur mit deiner Mitwirkung lebt ClubGeschichte.de. Es gibt viele Möglichkeiten und Formen, sich zu beteiligen: 

  • In der Geschichtswerkstatt kann man Geschichte nachlesen aber auch selbst recherchieren. Als erster und bislang einziger Verein in Deutschland stellt der Club seine Chroniken, Vereinszeitungen und Stadionhefte online und macht sie damit für jeden zugänglich. Die Geschichtswerkstatt und die Darstellung der Ergebnisse in einer umfangreichen Datenbank verstehen sich als work-in-progress, d.h. sie wächst mit der Recherchebeteiligung und mit jedem Projekt.
  • Bei den Clubverführungen führen Club-Fans Spaziergänge durch Stadtteile mit FCN-Bezug und Club-Historie für interessierte Club-Fans, Fanclubs und Schulklassen durch - in Präsenz, aber auch virtuell.
  • Mit der spannenden Biografie des jüdischen Club-Trainers Jenö Konrad (1930 - 1932) als Initialzündung lädt der Club Schüler aller Schularten im Rahmen des Jenö Konrad-Cups ein, sich mit dem Antisemitismus damals und heute auseinanderzusetzen.
  • Bei den Bildungsfahrten wird in Flossenbürg, Dachau und anderswo Geschichte für Fans erlebbar. Ergebnisse der Biografieforschung der Geschichtswerkstatt dienen dabei als Ausgangspunkt.